Erkenne an…

 Auch wenn Du keine Wahl hast, erkenne an,

dass zu jedem Anfang ein Ende gehört.

Könntest Du im Kreis gehen, wäre es endlos.

Du wärst rastlos und irgendwann kraftlos.

Könntest Du rückwärtsgehen, wäre der Anfang das Ende.

Du wärst ratlos und kämst nicht  vorwärts.

Könntest Du stehen bleiben, ging es nicht weiter.

Du kämst nicht vorwärts, wärst kraft- und hilflos.

Auch wenn Du keine Wahl hast, erkenne an,

dass zu jedem Anfang ein Ende gehört. 

Gehe, aber gehe nicht zu langsam.

Du könntest  Dich im Unwichtigen verlieren.

Laufe, aber laufe nicht zu schnell.

Du könntest Übersehen, was Dein Herz erfreut.

Teile, aber teile nicht mit jedem.

Du könntest den Falschen zu viel geben.

Auch wenn Du keine Wahl hast, erkenne an,

dass zu jedem Anfang ein Ende gehört.

Lerne Abschied zu nehmen.

Irgendwo, irgendwann wirst Du die Liebsten

Deiner Weggefährten wieder sehen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Erkenne an…

  1. luiseshorty sagt:

    Merci SinnSara. Ist schon eine Weile her, als ich es geschrieben hab. Kann mich aber erinnern, dass es einfach so von der Hand ging. Kennst das? Kommt nicht immer vor aber manchmal und dann füllt es sich direkt und ohne Korrektur richtig an. Schön, dass es Dir gefällt – ich freu mich!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s