Wenn ich mal groß bin …

Erinnerst Du Dich, an das Gefühl der Sehnsucht, groß zu sein? Wahrscheinlich nicht. Es ist verdammt lang her.

Du warst ein Kind, hast im hier und jetzt gelebt und warst mit voller Energie damit beschäftigt die Welt zu erforschen. Es gab wenig Speicherplatz für Erinnerungen. Dafür war der Augenblick zu wertvoll. Was gab es nicht alles Aufregendes, Neues und vor allem Wunderbares zu entdecken. Wie oft hattest Du in dieser Zeit, das Gefühl vom ersten Mal? Ist es nicht Wahnsinn? Irgendwann hast Du das erste Mal zu einem Menschen gesagt: Ich hab Dich lieb. Wahrscheinlich war es Deine Mama. Es fühlte sich genauso gut an, wie das erste Mal Zuckerwatte essen. Später hast Du den Sinn der Musik begriffen und den Rhythmus in Deinem kleinen Körper gespürt. Du hast getanzt und Dein Herz hat dabei gelacht. Du warst klein, aber hast alles Erlebte, als groß empfunden und mit Begeisterung angenommen. Doch Eines war schon früh klar: Du hast zu den Großen nicht nur hoch sondern aufgeschaut.

„Wenn ich groß bin dann … “ war eine Sehnsucht, die Du von klein auf verspürt hast. Dieses Gefühl trug Dich durch die Kindheit, über die Jugend in das Erwachsensein hinein.

Da stehst Du jetzt. Das was früher unendlich weit weg war, ist da. Jetzt bist Du das, was Du schon von klein auf sein wolltest: Groß. Einer Deiner tiefsten Kindheitsträume ist in Erfüllung gegangen. Im Gegensatz zu dem hier und jetzt, hat das Erwachsensein ganz von selbst und selbstverständlich das „ Wenn … dann…“ eingepackt und mitgenommen. Wenn dies oder das eintrifft – dann aber! Hör auf damit! Schmeiß es raus und tausch es aus. Auch wenn vieles nicht mehr das erste Mal ist, genießen kannst Du! Das hast Du vor langer Zeit und ohne Anstrengung gelernt.

Geh und hol dir die Kür der Kindheit zurück: Das Leben im hier und jetzt.

Es ist nicht kompliziert auch nicht unmöglich, sondern einfach. Die Kür benötigt keine Bücher oder Seminare. Es ist wie Fahradfahren  – einmal gekonnt, nie wieder verlernt. Du kannst das schon sehr lange und es ist kinderleicht! Tritt in die Pedale und fahre los. Lebe und genieße – das bist Du der Sehnsucht Deiner Kindheit schuldig.

Vorweihnachtliche Grüße

aus dem hier und jetzt

Eure

Luise

Advertisements

5 Gedanken zu “Wenn ich mal groß bin …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s